Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Lötkolben und Entlötkolben

Lötkolben und Entlötkolben

Lötgeräte dienen dem Aufschmelzen von Metallen, um damit Komponenten per Weichlötverfahren, beispielsweise mit Lötzinn, zu verbinden. Hartlötverbindungen besitzen eine höhere Festigkeit, sind jedoch nur mit speziellen Lötgeräten möglich, die eine Temperatur von mindestens 450 °C erreichen. Es wird zwischen elektrischen und gasbeheizten Lötkolben unterschieden. In der Regel erreichen gasbetriebene Kolben eine höhere Temperatur und können so auch für Lötungen mit großer Wärmeabfuhr eingesetzt werden. Im Vergleich zu Lötstationen sind Einzelgeräte mobil, kaum größer als ein Stift und können so bequem transportiert werden. Lötspitzen lassen sich anwendungsspezifisch schnell auswechseln. Lötkolben werden überwiegend für Reparaturarbeiten, für die manuelle Platinenbestückung oder zum Verlöten von Elementen im Modellbau eingesetzt.
  • 1(current)
  • 2
  • 3
325 Produkte gefunden
  • 1(current)
  • 2
  • 3