Online-Support

Service-Hotline

+49 89 55875-230

Mo-Fr 8:00 bis 19:00 Uhr

Rückruf-Service

Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie uns. Wir sind für Sie da.

Federleiste, Buchse, 15-polig, z-d

  • Rastermaß: 2,54 mm
  • elek. Anschluss: Lötstifte 
  • Steckrichtung: gerade 
  • Kontaktoberfläche: vergoldet 
  • Gehäusematerial: PBT GF 
Bestell-Nr. 54 F 1470
Hersteller-Nr. 594750
Stück
Gesamt

€ 5,05
Es sind 470 Stück auf Lager

352 Stück zum 31.08.2017

Lieferung:

Staffel ab 1 ab 10 ab 50 ab 100
Preis* pro Stück € 5,0456 € 4,2721 € 3,8913 € 3,6295
product.detail.add.UNDEFINED

Leistensteckverbinder DIN 41612 Typ ERNI STV.

Mit hartversilberten Kontakten die in ihrer elektrischen und mechanischen Lebensdauer der Anforderungsstufe 1 entsprechen. Betriebsstrom +20/70 °C: 20/15 A, Prüfspannung: Kontakt/Kontakt 3100 V, Kontakt/Masse 3100 V, Kriech-/Luftstrecke zwischen den Kontakten: 8,0 mm/4,5 mm, Durchgangswiderstand: max. 8,0 mOhm, Isolationswiderstand: min. 1000 GOhm, Grundrastermaß: 5,08 mm, Gehäusematerial: Polycarbonat (PC) selbstverlöschend nach UL 94 V-1, Einzelziehkraft pro Kontakt: min. 0,15 N, Temperaturbereich: –60 bis +125 °C, Zulassungen und Normen: DIN 41612, IEC 603-2, UL, CSA. Typenbezeichnungen die mit VG enden, entsprechen den Anforderungen der VG 95324. 

 

Federleisten H 15 gerade mit Lötstiften 4,3 mm Typ 594.

Mit 1,2 x 0,6 mm Lötanschluss, für Bohrungen 1,6 mm. Kontaktbelegung: 15polig Reihe z-d voll bestückt.

 

Technische Merkmale (Typ, Polzahl, Kontaktreihenbelegung, voreilende Kontakte (Ve) auf Position): 594750, 15polig, z-d

Kontaktausführung Buchse
Polzahl 15-polig
Kontaktreihenbelegung z-d
Rastermaß 2,54 mm
elek. Anschluss Lötstifte
Steckrichtung gerade
Kontaktoberfläche vergoldet
Gehäusematerial PBT GF
Bauform H15
Anschluss Print
max. Betriebstemp. 125 °C
Betriebsstrom 15 mA
min. Betriebstemp. -55 °C
Ausführung gerade
Art Federleiste
Brennbarkeitsklasse UL 94 V-0
Lebensdauer 500
Abmessung Lötstifte 4.3 mm
Spannungsfestigkeit 1 MV
Die oben dargestellte Abbildung kann abweichen
  • Diese Federleiste eignet sich zum Beispiel für die Verbindung von Busplatinen. So können in komplexen Geräten weitere Elektronikbaugruppen untergebracht werden.
  • Ihre zweischenkligen Federkontakte stellen sicher, dass die Leiste durch den vergrößerten Fangbereich leicht verbunden werden kann.
  • Auch häufiges Stecken ist kein Problem für diese Federleiste – 500 Zyklen sind garantiert.
  • Diese Federleiste wird per Durchsteckmontage befestigt. Für Anwendungen in der Leistungselektronik ist sie damit ideal, da die erforderliche Stromtragfähigkeit gewährleistet ist.
Weitere Ausführungen