Online support

Service hotline

+49 89 55875-230

Mon-Fri 8:00 to 19:00

Call-back service

We call you back.

Contact

Do you have any questions or suggestions?
Write to us. We are there for you.

Portfolio_für_Startseite.jpg

EPCOS: Hersteller von elektronischen Bauelementen, Modulen und Systemen

Die EPCOS AG, ein Unternehmen der TDK Group, entwickelt, fertigt und vertreibt elektronische Bauelemente und Systeme mit Fokus auf die technologisch anspruchsvollen Wachstumsmärkte der Automobil-, Industrie- und Konsum-Elektronik sowie der Informations- und Telekommunikationstechnik. Das Unternehmen ist global sehr gut aufgestellt, um – über Standardprodukte hinaus – gemeinsam mit seinen Kunden die für sie passenden Lösungen zu realisieren.

Dafür beschäftigt EPCOS 23.000 Mitarbeiter in rund 20 Entwicklungs- und Fertigungsstandorten und nutzt sein engmaschiges Vertriebsnetz. EPCOS und sein Geschäft sind geprägt von Globalität und Kulturvielfalt. In vielen Ländern der Erde hat EPCOS Mitarbeiter, Kunden und Partner. Alle zusammen bilden ein Netzwerk, das sich durch Wissensaustausch und Handelsbeziehungen sowie durch interkulturelle Zusammenarbeit und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten auszeichnet.

Das macht EPCOS aus:

  • Qualität 
  • Globale Präsenz
  • Corporate Social Responsibility
  • Umweltschutz

EPCOS-Produkte TDK Europ

EPCOS Kondensatoren

Kondensatoren werden in allen Bereichen der Elektrotechnik und Elektronik eingesetzt. Sie speichern elektrische Ladungen und filtern Ströme und Spannungen. Zum Portfolio zählen Aluminium-Elektrolyt- und Folien-Kondensatoren, deren Anwendungsgebiete hauptsächlich Stromversorgungen und Umrichter sind. Leistungskondensatoren sorgen für die stabile Energieversorgung beispielsweise in elektrischen Zügen. Darüber hinaus sind Leistungskondensatoren Schlüsselbauelemente für die Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung, mit der elektrische Energie verlustarm über weite Strecken übertragen wird.

Induktivitäten von EPCOS

Induktivitäten erfüllen zwei Grundfunktionen der Elektrotechnik oft gleichzeitig: das Filtern von Strömen und das Speichern elektromagnetischer Energie. Ferrite wiederum sind das Herzstück von Induktivitäten und bündeln elektromagnetische Felder zur Übertragung elektrischer Signale und Leistungen. Induktivitäten werden unter anderem in Schaltnetzteilen von Anwendungen der Informations- und Kommunikationstechnik sowie in der Automobil-, Industrie- und Unterhaltungs-Elektronik eingesetzt. Darüber hinaus werden auch Bauelemente gefertigt, die für die Elektromagnetische Verträglichkeit und damit für den störungsfreien Betrieb von Elektrogeräten aller Art sorgen. Ferrite bilden die Basis der meisten Induktivitäte.n

Thermistoren und Varistoren von EPCOS

Thermistoren und Varistoren sind veränderbare Widerstände. Bei den Thermistoren ist der Wert des Widerstands von der Temperatur abhängig .Thermistoren werden - als PTCs, also Kaltleiter - z.B. zum Schutz von Motoren eingesetzt. Bei einer zu starken Erwärmung des Motors wird der Strom begrenzt bzw. abgeschaltet. Varistoren werden über die anliegende Spannung gesteuert. Sie werden zum Schutz von Geräten und Schaltungen vor Überspannung eingesetzt.

EPCOS Entstörfilter

Wenn es darum geht, die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) sicherzustellen, sind EMV-Bauelemente unverzichtbare Schlüsselprodukte. EPCOS bietet das weltweit größte Spektrum an EMV-Bauelementen.

TopSeller von EPCOS bei Bürklin Elektronik

Items per page: 20