Online-Support

Service-Hotline

+49 89 55875-230

Mo-Fr 8:00 bis 19:00 Uhr

Rückruf-Service

Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie uns. Wir sind für Sie da.

Zylinder

Zylinder

Arbeitszylinder, bei denen das Medium Luft unter Druck Arbeit verrichtet, werden Pneumatikzylinder genannt. In ihrem zylindrischen Innern wird potenzielle Energie mittels Druckluft in mechanische Arbeit umgewandelt, indem ein Kolben mit exakt passendem Boden hin und her bewegt wird. Je nachdem, ob ein Zylinder einseitig oder beidseitig mit Druckluft beaufschlagt werden kann, wird grob zwischen einfach- und doppeltwirkenden Zylindern unterschieden. Da Luft als Arbeitsmedium im Gegensatz zu Flüssigkeiten in Hydraulikzylindern kompressibel ist, sind der Genauigkeit, was die Positionierung angeht, Grenzen gesetzt. Andererseits sind Zylinder in der Lage, eine relativ hohe Kraft bei geringem Hub zu erzeugen. Die Einsatzfelder von Zylindern sind vielfältig und umfassen beispielsweise Arbeitsgänge wie Schwenken, Auswerfen, Heben und Senken, Stanzen und Pressen oder auch das Öffnen einer Klappe.