Online-Support

Service-Hotline

+49 89 55875-230

Mo-Fr 8:00 bis 19:00 Uhr

Rückruf-Service

Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie uns. Wir sind für Sie da.

Treiber-Bausteine

Treiber-Bausteine

In einer elektronischen Schaltung haben Treiber die Aufgabe, Steuerimpulse zu verstärken. Hierzu werden entweder einzelne Transistoren, vielfach jedoch sogenannte Treiber-Arrays, verwendet, die in einer integrierten Schaltung über mehrere Transistoren und – je nach Bautyp – über zusätzliche Dioden verfügen. Die Ausgangsströme von Logikschaltungen und Mikrocontrollern sind normalerweise sehr niedrig. Die Folge ist, dass direkt nachgeschaltete Leistungstransistoren sehr langsam umschalten. Dabei treten nicht nur Verluste auf, sondern es besteht die Gefahr, dass die Gate-Kapazität des Transistors möglicherweise einen Kurzschluss im Steuerbaustein verursacht. Um dies zu verhindern, werden zwischen Steuerbaustein und Leistungstransistor Treiber eingebaut. Sie verstärken die niedrigen Ausgangsströme des Steuerbausteins und sorgen dafür, dass für nachgeschaltete Bauelemente optimale Arbeitsvoraussetzungen bestehen.