Online-Support

Service-Hotline

+49 89 55875-230

Mo-Fr 8:00 bis 19:00 Uhr

Rückruf-Service

Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie uns. Wir sind für Sie da.

OLED-Displays

OLED-Displays

Organische Leuchtdioden (Englisch: organic light-emitting diodes) sind Bestandteil einer innovativen Displaytechnik. Dabei geben organisch halbleitende Polymere, das sind chemische Stoffe, die aus besonders großen Molekülen bestehen, Licht ab, sobald sie elektrisch geladen werden. Im Gegensatz zu LED-Displays benötigen OLED-Anzeigen daher keine Flüssigkristallschicht, um Licht in Bahnen zu lenken und so unterschiedliche Farben darstellen zu können. Dadurch ist es möglich, extrem dünne, sparsame, aber auch kontrastreiche und reaktionsschnelle Displays mit großem Sichtwinkel herzustellen. Punktmatrix-OLED-Displays, wie sie beispielsweise als Statusanzeige von Geräten oder als Informationsdisplay in Fahrzeugen genutzt werden, profitieren von diesen Eigenschaften. Angesteuert werden solche Displays von einem integrierten Mikrokontroller, der die Darstellung des Textes übernimmt und gleichzeitig alle benötigten Signale erzeugt.