Online-Support

Service-Hotline

+49 89 55875-230

Mo-Fr 8:00 bis 19:00 Uhr

Rückruf-Service

Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie uns. Wir sind für Sie da.

Installationsschütze und Installationsrelais

Installationsschütze und Installationsrelais

Installiert in Schaltschränken unterscheiden sich Schütze und Relais nur unwesentlich. Schütze haben eine höhere Schaltleistung, sind doppelt unterbrechend und bedingt nur Öffner und Schließer. Relais können auch Umschalter sein, sogenannte Wechselkontakte. Hat ein Verbraucher einen zu hohen Strombedarf, kann der maximale Nennstrom von Schalterkontakten beim Einschalten des Verbrauchers überschritten werden. Folge ist, dass die Kontakte verbrennen. Daher wird dem Schalter ein Schütz zur Seite gestellt. Aufgabe eines Schützes ist es, den Schaltbefehl umzusetzen und den Verbraucher mit Strom zu versorgen, ohne dass die Kontakte des Schalters überlastet werden. Relais hingegen sind vielfältig einsetzbar, sei es zur Überwachung von Spannung, zur Steuerung von Kleinleistungsgeräten, für Treppenhausbeleuchtungen und vieles mehr.