Online-Support

Service-Hotline

+49 89 55875-230

Mo-Fr 8:00 bis 19:00 Uhr

Rückruf-Service

Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie uns. Wir sind für Sie da.

Induktive Näherungsschalter

Induktive Näherungsschalter

Bei der zuverlässigen Detektion von leitfähigen Metallen aller Art kommen induktive Näherungsschalter zum Einsatz. Sie gelten wie alle Näherungsschalter als robust, schmutzunempfindlich und einfach handhabbar. Elektrisch angeschlossene Näherungsschalter strahlen in Messrichtung ein durch einen Oszillator erzeugtes elektromagnetisches Feld aus. Nähert sich ein metallisches Objekt, entzieht es dem Schwingkreis des Näherungsschalters Energie und reduziert dadurch die interne Oszillatorspannung. Dies wiederum löst nach einem voreingestellten Schaltabstand ein binäres Signal aus, das am Ausgang des Näherungsschalters zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung steht. Ausgewertet wird also die Dämpfung des Schwingkreises. Der Schaltabstand dient als Qualitätskriterium: Je größer der Schaltabstand, desto leistungsfähiger ist der Schalter.