Online-Support

Service-Hotline

+49 89 55875-230

Mo-Fr 8:00 bis 19:00 Uhr

Rückruf-Service

Wir rufen Sie gerne zurück.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie uns. Wir sind für Sie da.

Federleiste, Buchse, 32-polig, a-c

  • Rastermaß: 2,54 mm
  • Anschluss: Lötstifte 
  • Steckrichtung: gerade 
  • Ausführung: gerade 
  • Bauform: C/2 
Bestell-Nr. 54 F 1233
Hersteller-Nr. 284171
Stück
Gesamt

€ 2,51
Es sind 32 Stück auf Lager
Lieferung:

Staffel ab 1 ab 10 ab 50 ab 100
Preis* pro Stück € 2,5109 € 2,1777 € 1,9992 € 1,904
product.detail.add.UNDEFINED

Leistensteckverbinder DIN 41612 Typ ERNI STV.

Betriebsstrom +20/70 °C: 4,0/2,0 A, Prüfspannung: Kontakt/Kontakt 1000 V, Kontakt/Masse 1550 V, Kriech- und Luftstrecke zwischen den Kontakten: 1,2 mm, Durchgangswiderstand: max. 20 mOhm,Isolationswiderstand: min. 1000 GOhm, Grundrastermaß: 2,54 mm, Gehäusematerial:Polybutylenterephthalat (PBT) nicht brennbar nach UL 94 V-0 oder Polycarbonat (PC) selbstverlöschend nach UL 94 V-1, Einzelziehkraft pro Kontakt: min. 0,15 N, Temperaturbereich: –60 bis +125 °C,Zulassungen und Normen: DIN 41612, IEC 603-2, UL, CSA. Typenbezeichnungen die mit VG enden, entsprechen den Anforderungen der VG 95324. 

 

Federleisten C/2 gerade mit Lötstiften 4,0 mm Typ 284.

Kontaktbelegung: a-c voll bestückt.  

Typ: 284171, 32polig, a-c, PBT, Stufe 2

Kontaktausführung Buchse
Polzahl 32-polig
Kontaktreihenbelegung a-c
Rastermaß 2,54 mm
Anschluss Lötstifte
Steckrichtung gerade
Ausführung gerade
Bauform C/2
Kontaktoberfläche vergoldet
Werkstoff Gehäuse PBT GF
max. Betriebstemp. 125 °C
min. Betriebstemp. -55 °C
Brennbarkeitsklasse UL 94 V-0
Lebensdauer 400
Abmessung Lötstifte 4 mm
Spannungsfestigkeit 1 MV
Die oben dargestellte Abbildung kann abweichen
  • Diese Federleiste verbindet Leiterplatten platzsparend mit anderen Leiterplatten. Genutzt wird sie daher beispielsweise in der Computertechnik.
  • Dank ihrer hohen Kontaktdichte kann sie auch für komplexe Elektronik-Applikationen genutzt werden.
  • Zweischenklige Kontaktfedern schaffen die Voraussetzung für sicheres Stecken, indem sie den Fangbereich erweitern.
Weitere Ausführungen