Online-Support

Service-Hotline

+49 89 55875-230

Mo-Fr 8:00 bis 19:00 Uhr

Rückruf-Service

Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie uns. Wir sind für Sie da.

Entstörkombinationen

Entstörkombinationen

Um Störungen in elektrischen Geräten zu filtern und zu eliminieren, werden Entstörkombinationen verwendet. Wenn es darum geht, hochfrequente Störungen zu beseitigen, reichen Ferrite meist völlig aus. Im Niederfrequenzbereich hingegen sind andere Filter notwendig. Bei Netzteilen werden beispielsweise eingangsseitig Entstörkondensatoren verbaut. Sekundärseitig filtert zusätzlich eine Kombination aus Kondensatoren, Widerständen und Drosseln. Sei es das Herausfiltern von Netzbrummen oder anderen Störgeräuschen durch verschiedene Massepotentiale bei der Verbindung mehrerer Geräte untereinander – das Einsatzspektrum solcher Entstörkombinationen ist recht breit. Konkret in der Kfz-Technik und in allen Bereichen, die vornehmlich mit Audiotechnik, Videotechnik und Computertechnik zu tun haben, sind sie weit verbreitet.