Online-Support

Service-Hotline

+49 89 55875-230

Mo-Fr 8:00 bis 19:00 Uhr

Rückruf-Service

Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie uns. Wir sind für Sie da.

Elektronikröhren

Elektronikröhren

Elektronenröhren läuteten zu Beginn des 20. Jahrhunderts das Elektronikzeitalter ein. Erste Experimente mit Glühlampen zeigten, dass aus einer heißen Glühwendel Elektronen austreten. Dies führte zur Entwicklung der Röhrendiode und weiterer Elektronenröhren. Sie sind in der Lage, Wechselspannung in Gleichspannung umzuwandeln oder den durchfließenden Strom zu verstärken. Daher kamen sie vor allem in der Rundfunktechnik und im sogenannten Röhrenempfänger, dem Vorgänger des Transistorradios, zum Einsatz. Heute findet sich lediglich noch die Verwendung als Verstärker im Amateurfunk oder im Musikbereich, beispielsweise bei Gitarren, um den typischen, verzerrten Sound zu erhalten. Kathodenstrahlröhren sind spezielle Elektronenröhren, die einen gebündelten Elektronenstrahl erzeugen. Dieser kann durch magnetische oder elektrische Felder so beeinflusst werden, dass ein sichtbares Bild entsteht. Sie dienten unter anderem als Bildröhren bei Fernsehern. Das Angebot von Bürklin Elektronik umfasst in diesem Bereich ein außergewöhnlich umfangreiches Sortiment, das sich besonders bei Freunden historischer Geräte größter Beliebtheit erfreut. Sollten Sie dennoch ein bestimmtes Bauteil vermissen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.